Sektionseigene Hütte: "Höllentaler-Holzknecht-Hütte" (Neue Seehütte), 1.648m, Rax
Sektionseigene Hütte: "Höllentaler-Holzknecht-Hütte" (Neue Seehütte), 1.648m, Rax
ÖTK Sektion D'Höllentaler Holzknecht
ÖTK Sektion D'Höllentaler Holzknecht

Wer sind wir?

D'Höllentaler Holzknecht

Am 7.2.1875 wurde in Wien die Alpine Gesellschaft "D' Holzknecht" gegründet, sie trat nach dem zweiten Weltkrieg dem ÖTK (Österreichischer Touristenklub) bei. Das Emblem der Gesellschaft war ein aus knorrigen Ästen gebildetes "HK". Etwa ab 1890 kristallisierte sich die Rax als Arbeitsgebiet heraus. 

Nach dem Einmarsch Hitlers wurden alle Vereine, die keinen "gemeinnützigen Zweck" nachweisen konnten, aufgelöst. Dies hätte auch die befreundete Alpine Gesellschaft "D'Höllentaler" getroffen, da sie ein rein bergsteigerisch ausgerichteter Geselligkeitsverein war. Beide Gesellschaften - die Holzknecht und die Höllentaler - wurden kurzerhand vereinigt und in "D' Höllentaler Holzknecht" umbenannt. Gemeinnütziger Vereinszweck ist die Erhaltung der Schutzhütte "Neue Seehütte" auf der Rax.

Anfahrt

Kontakt

D'Höllentaler Holzknecht
Sektion des ÖTK

Mitgliedschaft

inkl. Notfallschutz

ÖTK Mitgliedschaft

Jetzt Mitglied werden und Vorteile genießen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ÖTK-D'Höllentaler Holzknecht 2016

Anrufen

E-Mail